Was ist das Google Local Pack und wie Können Sie Ihr Ranking verbessern?

google my business

Sehen wir uns die lokale SEO noch genauer an, diesmal mit Fokus auf das Local Pack von Google.

Es ist eine der effektivsten Möglichkeiten, online sichtbar zu sein, Ihren Web-to-Store-Traffic zu steigern und Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein.

Aber wie können Sie es ins Local Pack schaffen und warum ist es eigentlich so wichtig? All das erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist das Google Local Pack?

Wenn ein Internetnutzer eine lokale Suche durchführt („Restaurant Berlin Mitte“ z.B), wird in den Google-Suchergebnissen Folgendes angezeigt:

Une capture d'écran du local pack pour une recherche de restaurant
Ein Beispiel für das Local Pack von Google nach einer lokalen Suche.

Das ist das sogenannte Local Pack: Drei Standorte, die von Google nach einer Suchanfrage inklusive geografischer Angabe hervorgehoben werden.

Sie erscheinen direkt über den SERPs, den traditionellen organischen Suchergebnissen, die von der Suchmaschine gelistet werden. Die standardmäßigen „blauen Links“ werden also durch das Local Pack in den Hintergrund gedrängt.

Das Local Pack enthält eine Liste der 3 Adressen, die Google für eine lokale Suchanfrage am relevantesten erachtet. Jene, deren Google Unternehmensprofile (früher Google My Business) am besten optimiert sind und deren Online-Reputation am besten gemanagt wird.

Mit einem Klick kann der potenzielle Kunde auf den Eintrag zugreifen und sich die Unternehmen auf einer Karte oder andere Unternehmen auf Google Maps anzeigen lassen, indem er auf „Weitere Orte“ klickt.

Gut zu wissen

Google hat das Local Pack im Jahr 2015 eingeführt. Davor wurden 7 Einträge von Unternehmen ohne Karte über den SERPs angezeigt.

Die Karte ermöglicht es den Nutzern, sich mühelos zu orientieren. Die Umstellung auf 3 Suchergebnisse erfolgte vor allem aus dem Wunsch heraus, die Nutzerfreundlichkeit für die mobile Navigation zu erhöhen.

Google hat das Local Pack im Jahr 2015 eingeführt. Davor wurden 7 Einträge von Unternehmen ohne Karte über den SERPs angezeigt.

Die Karte ermöglicht es den Nutzern, sich mühelos zu orientieren. Die Umstellung auf 3 Suchergebnisse erfolgte vor allem aus dem Wunsch heraus, die Nutzerfreundlichkeit für die mobile Navigation zu erhöhen.

Was ist eine lokale Suche auf Google?

Damit das Local Pack angezeigt wird, muss Google die Suche zunächst als lokal identifizieren.

Wie erkennt Google eine lokale Suche?

Wenn die Suchanfrage eines Internetnutzers eines der folgenden Elemente enthält, wird sie von der Suchmaschine als „lokal“ erachtet:

  • Eine Suche mit den Wörtern „in meiner Nähe“ wie „Bäckerei in meiner Nähe“. Das gilt auch für Synonyme wie „in der Gegend“.
  • Eine Suche, die den Namen einer Stadt, einer Straße oder eines Stadtteils beinhaltet, auf den der Internetnutzer abzielt. Z. B. „Bäckerei Berlin Mitte“.
  • Eine eher vage Suche ohne genaue geografische Angabe wie „Bäckerei“. In diesem Zusammenhang nutzt Google das Local Pack, um Empfehlungen für die nähere Umgebung auszusprechen.

Wie Sie sicher bemerkt haben, werden also enorm viele Suchanfragen von Google als lokal eingestuft.

Presence Management

  • Bring deine Informationen ganz einfach auf den neuesten Stand
  • Leitfaden für Ergänzungen und Vorschläge.
  • Verbreite auf den Plattformen, die zählen.
eine kostenlose Demo anfordern

Warum ist das Local Pack so wichtig?

Und warum sollten Sie sich damit befassen?

Die Suchmaschine zeigt bei sage und schreibe 93% aller lokalen Suchen ein Local Pack an. Und 50 % aller lokalen Suchen führen zu einem Besuch in einem der über Google gefundenen Unternehmen.

Eine gute lokale Suchmaschinenoptimierung ist daher von entscheidender Bedeutung, um Ihren Traffic und Ihre Umsätze zu steigern.

Eine strategische Suchmaschinen-Platzierung

Somit ist das Local Pack der beste Weg, um in den Suchergebnissen sichtbar zu sein. Die Internetnutzer können es nicht übersehen und orientieren sich fast automatisch daran.

Es ist praktisch, personalisiert und darauf ausgelegt, Internetnutzern den Kaufprozess zu erleichtern.

Im Gegensatz zu den SERPs gibt es im Local Pack über die Google Unternehmensprofile auch klare Handlungsaufforderungen.

Mit nur 3 Klicks kann der potenzielle Kunde Ihre Website besuchen, Sie anrufen, eine Routenanfrage tätigen oder sogar mit Ihnen sprechen, wenn Sie Google Business Messages verwenden.

Es ist also der Ort, an dem Ihr Unternehmen zu finden sein muss, um eine möglichst hohe Sichtbarkeit zu erreichen. Das Local Pack ist umfassend und reißt einen Großteil des Traffics an sich, der mit der lokalen Suche zusammenhängt.

Aus welchem Grund? Weil es den Internetnutzern direkt das liefert, wonach sie suchen: Ideen für Orte, die sich in der Nähe des Zielorts befinden.

Das Local Pack hat außerdem den Vorteil, dass es übersichtlich und praktisch ist: Mit nur einem einzigen Klick liefert Google ihnen alle Informationen, die sie brauchen.

Genau darin liegt die Stärke des Local Packs, das Google Unternehmensprofile und Google Maps in den Suchergebnissen vereint.

Wie können Sie Ihr Ranking im Local Pack verbessern?

Wie so oft bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung liegt der Schlüssel in der Optimierung Ihrer Google Unternehmensprofile.

Bevor Sie hoffen können, im Local Pack zu landen, müssen Sie sicherstellen, dass sie aktuell und so vollständig wie möglich sind.

Zu den 3 glücklichen Auserwählten zu gehören, ist eine Auszeichnung für die effektivsten Nutzer des Google-Tools. Es ist die Krönung einer erfolgreichen Local SEO-Strategie.

Erinnerung an die Grundlagen zur Optimierung von Google Unternehmensprofilen

Sie müssen so viele Informationen wie möglich über Ihre Tätigkeit angeben, damit Ihre Einträge in den Google-Suchergebnissen nach oben rutschen. Hier sind die wichtigsten Faktoren:

  • Name Ihres Unternehmens, Telefonnummer, Adresse, Öffnungszeiten…
  • Hauptkategorie und Unterkategorien
  • URL Ihrer Website
  • Beschreibung
  • Fotos
  • Angebotene Produkte und Dienstleistungen
  • Attribute
  • Sonderöffnungszeiten
  • Google Posts
  • Google Business Messages wenn Sie mithilfe von Conversational Commerce mit Ihren potenziellen Kunden interagieren möchten.

Das ist der beste Weg, um von Google ein gutes Ranking zu bekommen. Und eine Chance zu haben, im Local Pack zu erscheinen.

Welche Kriterien sind für die lokale SEO am wichtigsten?

Für Google sind die folgenden 3 Faktoren die ausschlaggebendsten für die lokale Suchmaschinenoptimierung:

  • Nähe – Je näher die jeweiligen Unternehmen dem Internetnutzer sind, der die Suche durchführt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie in den Google-Ergebnissen nach oben rutschen.
  • Relevanz – Google ermittelt, inwieweit Ihr Unternehmen dem entspricht, wonach der Internetnutzer sucht.
  • Bekanntheitsgrad – Dieser entspricht der Offline-Popularität eines lokalen Unternehmens. In der Regel werden beliebte und allgemein bekannte Orte von der Suchmaschine bevorzugt.

Leicht Dutzende neue Bewertungen erhalten

Partoo hilft Unternehmen, durchschnittlich 60 Prozent mehr Bewertungen über SMS und QR-Codes zu erhalten

Jetzt neue Bewertungen erhalten

Die Bedeutung von Kundenbewertungen für das Ranking

Die Online-Reputation ist ein weiteres entscheidendes Kriterium in Sachen Local SEO. Es ist wesentlich, viele positive Bewertungen und einen möglichst guten Durchschnitt zu haben. Dafür können wir Ihnen nur wärmstens empfehlen, Review Management zu betreiben.

Außerdem schaffen Bewertungen Vertrauen bei Internetnutzern. Es ist wohl keine große Überraschung, dass Unternehmen mit 5 Sternen viel mehr Anziehungskraft haben als welche mit einer schlechteren Bewertung.

Graphique montrant l'impact des avis sur le classement dans le Local Pack
Welchen Einfluss haben Kundenbewertungen auf Klicks im Local Pack? (Quelle: BrightLocal)

Welche anderen Kriterien gibt es für die Suchmaschinenoptimierung?

Wie wir bereits gesagt haben, ist die Verbesserung der lokalen Suchmaschinenoptimierung eine Conditio sine qua non, um auf einen Platz im Local Pack hoffen zu können.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der anderen Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen:

  • Presence Management richtig betreiben
  • Erstellen qualitativ hochwertiger lokaler Inhalte
  • Optimierung der Nutzererfahrung
  • Eine für mobile Endgeräte optimierte Website
  • Auf die interne Verlinkung Ihrer Inhalte achten
  • Optimierung von Bildern und Metadaten
  • Die Bedeutung von Local Citations nicht außer Acht lassen

Weitere Informationen und Tipps zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel zur Website-Optimierung für Local SEO.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Einen Platz im Local Pack zu bekommen, muss man sich verdienen. Es ist der heilige Gral der lokalen Suchmaschinenoptimierung, und Sie müssen Ihre Website und Ihre Google Unternehmensprofile perfekt optimieren, um auf einen Platz im Local Pack hoffen zu können.

Wir hoffen jedenfalls, dass Ihnen dieser Artikel dabei hilft, sich einen Platz an der Sonne im Local Pack zu sichern!

War der Artikel hilfreich?
Ja, danke!Nicht wirklich...
beatriz-sierra-sanchez

von Beatriz Sierra Sanchez

Projektmanager für Übersetzungen

Sie sind nur einen Klick vom Erfolg entfernt

Möchten Sie Ihr Unternehmen einfach über das Internet entwickeln? Dank Partoo ist das möglich!

kontaktieren Sie uns

Mehr Lesen ...

développer sa présence en ligne
16 Mai 2024

Künstliche Intelligenz: 4 Wege zur Verbesserung der lokalen SEO

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine mächtige Ressource, um deine Google-Rankings zu verbessern, wenn sie richtig…

jim ai agent partoo
16 April 2024

Entdecken Sie Jim: Ihr ultimativer KI-Agent für nahtlosen Kundenaustausch

Wir freuen uns, die Einführung unseres neuesten Features, Jim, bekannt zu geben – ein KI-Agent,…

whatsapp partoo
8 April 2024

Partoo integriert WhatsApp Nachrichten

Wir freuen uns, dir eine Neuheit auf unserer Plattform vorzustellen: die Integration von WhatsApp in…

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Unsere besten Artikel und praktischen Anleitungen einmal im Monat in deiner Mailbox